hippocampus erectus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • danke thomas,

      machst mal ein guck vorbei und du siehst dan wie einfach ich züchte! aber wie es halt so ist,mit den werten wie no2 und 3 und pov4 und amoniak sind halt die macken bei der gradwanderung.also 24 stunden zuviel der falschen nitrifikation,und schon geht das theater los und sucht nach dem fehler oder was man vernachlässigt hat.ich bewundere die jenigen züchter die arbeiten und nebenbei 1-5 seepferdchen gross ziehen können. den es braucht schon viel zeit und dies mindistens 2 mal pro tag. bei mir sinds so 5-8 stunden pro tag. nur schon das beobachten jeden tag braucht enorm zeit.
      und wen dan die ganze arbeit mit 5 tieren belohnt wird und dan wieder junge giebt,ist der ganze spuck in freunde um gegangen und man darf auf die schulter klopfen.und ne runde F-)
      dan kann es auch sein,das du 50 tiere hast und du dich schon zu früh freust und dir schnell den ganzen bestand innert 2-5tage in den himmel schickt wegen ciliaten,vibrionen oder vergiftungen von amoniak und nitrit!das tut dan am herz seeeeehhhhhhr weh,also bei mir ist es so.muss mich dan immer B-) wegen frust.seit einiger zeit bin ich wieder verschohnt von solchen krankheiten! holz anfassen.
      komischerweise seit dem das ich keine kranken tiere mehr von fremden aufnehme.obwohl sie mir leid tun.aber es giebt ja viele halter die immer wieder tiere haben und ben und ich müssen dan die fehler wieder korigieren anstatt man von anfang an auf uns hört. ich habe schon seepferdchen gesehn die sind in korallenbecken mit euphillias und krustenanemonen. das ist für mich sowas von unverständlich aber der händler hat dies so gesagt das es kein problem ist.ja sachen giebts! darum züchten wir und jeder kann von uns lernen wen er will!
      christian hats auch gelernt. :thumbup:
      Gruss Fischerjoe
      Mitglied im VMN

      Ein paar Aquarien von 5ml bis 280 Liter. (I) Phyto und Zooplankton Kulturen.
      Neid muss man sich erarbeiten,den kriegt man nicht umsonst. Man gönnt sich ja sonst nichts !
    • hallo zusammen,

      so mal ein kleiner einblick vom h.erectus zuchtbecken blank!

      IMGP0776.JPG IMGP0775.JPGIMGP0777.JPG

      das becken hat ca.280 liter und ist mit anderen in einem system gekoppelt. das heisst wen was ist,abkoppeln und eigens laufen lassen. abschäumer eigenbau salatschüssel mamut. der reicht für ca.2500liter.pumpe aquabee!
      die filterung ist ein 120liter becken mit blauen matten!(nitratschleuder)wie mann ja so sagt. die mikrobiologie wird dan über eine abtrenung zu den bioballs geführt und fertig.
      ozon lauft bei mir über einen regler der die arbeit mir ab nimmt.das heisst ich stell 350mv ein für mein wunsch und der oznisator arbeitet dahin und schaltet sich dan auch aus wen die werte da sind.
      lampe stammt von der migro wo in rorschach umgebaut wurde anstatt mulde. röhren wechseln,freude kommt.
      des weiteren belüfte ich in der mitte das becken das ich eine 8 quer habe für bewegung. die strömungspumpen brauch ich nur zum das becken zu säubern von zersetzungs rükstände. die biologie funktioniert seit jahren und hab freude daran.
      Gruss Fischerjoe
      Mitglied im VMN

      Ein paar Aquarien von 5ml bis 280 Liter. (I) Phyto und Zooplankton Kulturen.
      Neid muss man sich erarbeiten,den kriegt man nicht umsonst. Man gönnt sich ja sonst nichts !

      The post was edited 2 times, last by Fischerjoe ().

    • hallo kerstin,

      das sind spezielle polybänder die wir,ich so benutze um besser zu arbeiten in der zucht. sind kaum zerstörbar und leicht zu reinigen und lange benützbar. unsere pferde lieben das und sitzen sehr gerne darin.
      Gruss Fischerjoe
      Mitglied im VMN

      Ein paar Aquarien von 5ml bis 280 Liter. (I) Phyto und Zooplankton Kulturen.
      Neid muss man sich erarbeiten,den kriegt man nicht umsonst. Man gönnt sich ja sonst nichts !
    • Hi!

      Ich finde die Bänder schöner als die grünen Kunstpflanzen im Fachhandel. Wo kann man den diese Polybänder kaufen, im Baumarkt? Ich brauche unbedingt noch eine Festhaltemöglichkeit in der Mitte von der großen Höhle, diese Bänder wären ideal ^^
      Viele Grüße

      Kerstin :A)
    • hallo kerstin,

      bei mir giebts die bänder.


      @all: hier noch paar bilder wieder.

      IMGP0065.JPG IMGP0212.JPG IMGP0224.JPG IMGP0225.JPG IMGP0232.JPG

      IMGP0248.JPG IMGP0250.JPG IMGP0476.JPG IMGP0687.JPG IMGP0760.JPG
      Gruss Fischerjoe
      Mitglied im VMN

      Ein paar Aquarien von 5ml bis 280 Liter. (I) Phyto und Zooplankton Kulturen.
      Neid muss man sich erarbeiten,den kriegt man nicht umsonst. Man gönnt sich ja sonst nichts !
    • Hallo
      Mache hier mal weiter auf Jos Wunsch "Schlitzöhrigen Bitte" :whistling:

      Da meine Hippocampus zosterae ja wieder abgegeben wurden, habe ich ein paar H. erectus von Joe erhalten.
      Ja wieder unter dem Motto "du packst dies schon".
      So habe ich in meinem Kreisel nun wieder ca. 5 Tage Junge Pferdchen zum Gross ziehen.
      Joe merci fürs Vertraue.

      Habe euch erst ein Brauchbares Bild
      Hippocampus erectus 25-5-14.jpg

      Meine Hippocampus erectus Nachzucht ist nun in der 2 Woche.
      Hier habe ich bei jeder Fütterung ein wenig WW gemacht. Den Bodengrund von den Nauplien abgesaugt und mit neuem Abgestandenem Salzwasser ausgeglichen.
      Auch hier habe ich eine Dichte die bei ca. 31ppm liegt. Wassertemperatur ca. 25°.
      3 Tiere haben die Inerzoo leider nicht überstanden, möchte hier aber meiner Tochter, die ihren Job super gemacht hat keinen Vorwurf machen.

      Bilder sind vom Tag 17 nach Geburt.
      Hippocampus erectus 5-6-14.jpg Hippocampus erectus-1- 5-6-14.jpg Hippocampus erectus-2- 5-6-14.jpg

      So Heute stand der erste Grosse Wasserwechsel an.
      Kreisel wurde total gereinigt, sowie der Heizstab und die Kunststoff-Fäden.
      Hierbei wurde der Kreis bis auf 1/3 abgesaugt. Dann der neue hingestellt und mit dem vor einem Tag angemachten Wasser befüllt. Temperatur und Dichte Kontrolle. Im Anschluss nehme ich ein Plastikbehälter von ca. 4x2x2cm und fange die Tiere im alten Kreisel ein und setze sie dann ganz langsam in den neuen Kreisel ein.
      Es sind noch immer Neun Tiere die sich nach meiner Meinung wohl fühlen. Es gibt kleinere Grössenunterschiede, die aber im Millimeter Bereich liegen.
      Von den Färbungen gibt es auch sehr schöne Variationen.

      Hippocampus erectus 9-6-14.jpg Hippocampus erectus-1- 9-6-14.jpg Hippocampus erectus-2- 9-6-14.jpg Hippocampus erectus-3- 9-6-14.jpg Hippocampus erectus-4- 9-6-14.jpg
      Grüssli Henning

      Mitglied


      Das Meer ist der Spiegel der Seele.
      Zeuge ihres inneren Sturms und ihrer tiefen Ruhe.
    • Einen schönen guten Morgen
      In letzter Zeit kann ich in meinem Pferdchenkreisel sehr oft Beobachten, das sich die Tiere in kleineren Gruppen aufhalten. Sind auch aktivere Schwimmer, als die H. zoeaster.
      Die Pflege der letzten 14 Tage habe ich nicht verändert. Ebenfalls habe ich keine weiteren Verluste zu verzeichnen. Die Abwesenheit des letzten Weekend hat meine Tochter bravurös gemeistert.

      Die Tier haben nun ein alter von 30 Tagen +.

      Hippocampus erectus 19-6-14.jpg Hippocampus erectus 1 19-6-14.jpg

      Hippocampus erectus 20-6-14.jpg Hippocampus erectus 1 20-6-14.jpg Hippocampus erectus 2 19-6-14.jpg Hippocampus erectus 2 20-6-14.jpg Hippocampus erectus 3 20-6-14.jpg
      Grüssli Henning

      Mitglied


      Das Meer ist der Spiegel der Seele.
      Zeuge ihres inneren Sturms und ihrer tiefen Ruhe.
    • Hoi Zäme
      Habe an diesem Weekend mal etwas Ordnung in meine Aquarien gebracht.
      Meine H. erectus kommen nun in die 8 Woche und so habe ich ihnen ein Neues Aquarium gegönnt.
      Dieses hat die Masse 40x30x50cm (LxBxH). Also ca. 60 Liter.
      An Technik habe ich einen Fluval C2 Aussen Cleaner, wo aber sämtliche Filter entnommen wurden. Angesaugt wird er durch einen Aqua Clear Oberflächen Absaugung. Für die weitere Strömung habe ich nach wie vor über einen Luftschlauch Luft, der am Boden in ca. der Mitte austritt.
      Beheizt wird dieses Becken mit einem Heizstab von Tetra Typ HT 150.
      Für die Beleuchtung kommt die Suna Eco 1500 Ocean Blue XP zum Einsatz. Dieses Modul wurde direkt auf die Abdeckung gelegt.
      Ja nachdem dies Gestern befüllt wurde und Heute die Temperatur sowie die Dichte abgeglichen worden durften die Pferde ihren Stall Wechsel. Aber zuerst kamen meine am letzten Wochenende gebastelten halte Möglichkeiten noch ins Becken.
      Das umsetzen habe ich sehr vorsichtig vorgenommen und hierbei ein Tier nach dem andern via einem kleinen Becher eingefangen und dann am anderen Ort ausgesetzt. In der neuen Behausung wird die ganze Höhe benütz. Hier sind man sie am Boden sowie oben an der Oberfläche.
      Ein Tier ist etwas kleiner als die anderen.
      So nun würde es mich freuen wen sie sich in dem neuem Becken so richtig Wohl fühlen.

      Hier aber noch ein paar Bilder

      Das Becken
      Hippocampus erectus Nachzuchtbecken.jpg Hippocampus erectus Nachzuchtbecken-1.jpg

      H. erectus nach ca. 7 Wochen
      Hippocampus erectus 6-7-14.jpg Hippocampus erectus -1 6-7-14.jpg Hippocampus erectus -2 6-7-14.jpg

      Hippocampus erectus -3 6-7-14.jpg Hippocampus erectus -4 6-7-14.jpg Hippocampus erectus -5 6-7-14.jpg
      Grüssli Henning

      Mitglied


      Das Meer ist der Spiegel der Seele.
      Zeuge ihres inneren Sturms und ihrer tiefen Ruhe.
    • Hallo
      Hatte da Gestern nicht meinen Tag. ;(
      Zum Glück hat mich Joe da ein wenig wieder auf die Beine gestellt. :thumbup:

      Habe am Sonntag einen 50% WW gemacht und dabei meine Pferdchen im Aquarium nicht durchgezählt. Eingesaugt habe ich keines, da der Schlauch zu klein ist und ich genau hinschaue wo ich absauge. Nein ein Tier hat sich am Ansaugrohr des Filters festgehalten und ist nicht mehr Los gekommen (ist über eine Längere Zeit trocken gelegen). Dieses ist mir dann leider erst Gestern aufgefallen.

      Im Weiteren lagen dann noch 2 Tiere sehr apathisch auf dem Boden. Beim einten habe ich schon lange den Verdacht, dass nicht alles IO gewesen ist. Ist auch einiges kleiner als alle anderen.
      So habe ich sie mit einem Behälter eingefangen und in einen Nachzuchtkasten gesetzt.
      Gestern am Morgen fand ich dann leider ein Totes Tier mehr. So habe ich im Moment nur noch 6 Nachzucht.
      Warum dies so gewesen ist weiss ich leider nicht. Habe eine Dauermessung von Söll, wo mir den Ammoniak anzeigt, dieser lag immer im besten Bereich. Die Nitrit und Nitratmessungen haben ebenfalls O ergeben.
      Beleuchtet habe ich ja das Becken mit einer SunaEco 1500 Ocean Blue XP, habe davor schon einmal über andere Nachzuchtbecken die Tropic Marin SunaEco 500 Marine Blue im Einsatz gehabt und Probleme erhalten.

      Meine Gestriger Massnahme ist dann ein nochmaliger 50% WW gewesen, aber mit meinem ATI Salz, das ich bis Dato nur bei meinen Nachzuchten angewendet habe. Der letzte Wechsel ist ein anderes Salz gewesen. Im Weiteren habe ich auch die Beleuchtung gewechselt und Fahre im Moment mit einer Aqua Styl Light RGB 1 x 12 W.
      Heute Morgen, respektive Mittag sind alle Tiere wohl auf gewesen.

      Hier ein paar neu Bilder von Heute Abend

      Hippocampus erectus 16-7-14.jpg Hippocampus erectus 1 16-7-14.jpg Hippocampus erectus 2 16-7-14.jpg Hippocampus erectus 3 16-7-14.jpg Hippocampus erectus 4 16-7-14.jpg

      Hippocampus erectus 5 16-7-14.jpg Hippocampus erectus 7 16-7-14.jpg Hippocampus erectus 8 16-7-14.jpg Hippocampus erectus 9 16-7-14.jpg Hippocampus erectus 10 16-7-14.jpg
      Grüssli Henning

      Mitglied


      Das Meer ist der Spiegel der Seele.
      Zeuge ihres inneren Sturms und ihrer tiefen Ruhe.
    • schofz wrote:

      Kopf hoch und toi toi toi

      Danke Nils
      Habe mir da wirklich eine Nacht lang den Kopf zerbrochen was los ist.
      Aber in der Natur kommen ja auch nicht alle Tiere durch und bei einer Nachzucht muss man mit Verlusten leben. Zumindest muss ich dies noch lernen zu Leben.
      Grüssli Henning

      Mitglied


      Das Meer ist der Spiegel der Seele.
      Zeuge ihres inneren Sturms und ihrer tiefen Ruhe.
    • Kleine Frage an die Spezialisten

      Habe da ja Zwei Bilder mit unterschiedlichen Kronen, sagen die irgendetwas aus?

      Hippocampus erectus 9 16-7-14.jpg Hippocampus erectus 10 16-7-14.jpg

      Ja und die ähnliche Frage geht in die Farbgebung

      Hippocampus erectus 3 16-7-14.jpg Hippocampus erectus 2 16-7-14.jpg
      Grüssli Henning

      Mitglied


      Das Meer ist der Spiegel der Seele.
      Zeuge ihres inneren Sturms und ihrer tiefen Ruhe.