Welche Strömungspumpe würdet Ihr nehmen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Welche Strömungspumpe würdet Ihr nehmen?

      Hallo zusammen
      Die Planung meines neuen 220x80x63cm Becken ist bis auf die Strömung fertig.
      Mich würde Interessieren was Ihr für Strömungspumpen einsetzen würdet? Wie viele und wieso?
      Ich habe in meine aktuellen Hauptbecken zwei Maxspect Gyre XF-250 und habe eigentlich gedacht ich mache im neuen zwei Maxspect Gyre XF-350 rein. Nun bin ich aber nicht mehr so sicher, dies hauptsächlich aus Optischen Gründen.
      Ich habe im aktuellen Aquarium die Pumpen je eine an den Seitenscheiben für eine Wechselnde Strömung zu Simulieren (Ebe/Flut). Der Standort des neuen Beckens ist aber so dass die einte Seitenscheiben auch eine «Hauptansicht» wird und ich dann so einen grossen «Balken» doch eher störend finde.
      Das Aquarium wird ein Mischbecken aber Hauptsächlich LPS/SPS.
      Die Aqua Illumination Nero 5 würde mir Optisch zusagen und ich könnte sie mit der gleichen App steuern wie das Licht aber mit 11’300l/h eher etwas schwach.

      Gruss Markus

      The post was edited 1 time, last by Markus ().

    • Hallo Markus

      unser Becken hat ähnliche Masse wie deines 250 x 70 x 70.

      Wir haben am einen Ende den Einlauf mit einer starken Förderpumpe die horizontal ins Becken bläst.
      Diagonal gegenüber am anderen Ende der langen Seite haben wir eine Panta Rhei Hydro Wizard. Die ist so stark, dass die Strömung bei rund 75% Last bis ans andere Ende reicht.
      Sieht du auch gut hier auf dem 2. Foto: verabrannen.jimdo.com/1200-l-becken/

      Das hat bei uns jetzt seit Besatz vor rund 3 Jahren super geklappt. Haben LPS und SPS.

      Gruss und schönes WE
      Vera
      ____________________________________________________________________________________________________________________________________


      Ableger immer gerne auf Anfrage - gerne auch tauschen.
      Gesamtbesatz ist auf unserer Website aufgeführt - Siehe Link im Profil

      Vera Brannen
      Flawiler Hausriff
    • Hi Markus
      Bei Propellerpumpen bevorzuge ich Ecotech. Optisch dezent, tolle Stömung weilweit auffächernd. Relativ leise. -> für Rückscheibenanbringung geeignet.

      2. Wahl ist 42er Panta, Optisch ein Klotz, relativ leise, Ton irgendwie unangrnehm hochfrequent. Teuer! Strömung schiebt wie Vera geschrieben hat sehr weit. -> Montage deswegen nur an Seitenscheibe.

      Gruess
      Andi
    • @Markus

      mein Becken ist hier nicht die Rede wert :D
      Sind ja nur 70 Liter, aber mit einer Länge von 65cm
      Habe die Pumpe aber auch in grösseren Becken live sehen können!
      Was mir sehr gut gefällt ist die das weiche Strömungsbild welches sie abgibt! Ganz im Gegensatz zur Vortech, welche ich vorher hatte!
      Dann ist sie selbst im Pulsmodus von 1 Sek. Absolut ruhig!
      Ich habe bis jetzt keine Pumpe gesehen ( ausser der Panta, aber da sprechen wir auch wieder von einer anderen Dimension
      Gruss
      Steff

      Wer Weiss dass er nichts Weiss Weiss doch etwas :D
    • Hallo Markus

      Alternativ könntest du dir die Rossmont Pumpen mal ansehen. War zu Beginn etwas skeptisch, konnten mich aber schlussendlich mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis überzeugen.

      Sind sehr ruhig im Betrieb, einfach zu bedienen und zu reinigen. Auch der Stromverbrauch ist tief.

      Gruss Marco
    • Kann zwar mit der Beckenlänge nicht mithalten, habe aber auch die Nero 5 und bin auch begeistert. Meine läuft im Pulsmodus auf max 40% leistung und schiebt ordentlich. Denke mit 2-3 Neros kannst du eine gute Strömung erreichen. Nicht ganz zu verachten, die Nero kann nur sehr wenig geneigt werden, glaube 15%. Meine ist an der Seite Mittig, hab aber auch schon gesehen, dass sie an der Rückwand gerade nach vorne gerichtet sind.