Fragen zu Riffumbau, Strömungspumpen, Licht, Korallen, Muschel

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Fragen zu Riffumbau, Strömungspumpen, Licht, Korallen, Muschel

      Wie schon erwähnt habe ich vor einiges langsam zu ändern und wollte sichergehen, dass ich keine zu groben Fehler mache. Ich hoffe ihr könnt mir helfen

      Strömungspumpen
      Ich fange mal an, mit der geplanten Änderung der Strömungspumpen. Ich habe auf beiden Seiten momentan eine Stream 3 und jeweils eine kleine Tunze Pumpe für die Strömung im unteren/hinteren Teil des Aquariums. Ich hatte vor die beiden Stream 3 durch die ReefWave Pumpen von ReadSea oder etwas vergleichbarem zu ersetzen. die kleinen Tunze Pumpen sollen vermutlich drin bleiben. Eine Stream 3 ist leider Defekt (Stärke kann nicht mehr verstellt werden weil der Knopf abgefallen). Auf der linken Seite wird das Riff so oder so umgebaut, seht ihr auf der rechten Seite ein Problem mit der geplanten Pumpe?
      20200116_120753.jpg


      Riffumbau
      Auf der linken Seite will ich das Riff Umbauen. Einerseits will ich insgesamt den Fischen mehr Versteck und Schlafmöglichkeiten bieten (auch weil ich mal etwas mehr Fische im Becken haben will), andererseits wird es vermutlich wegen dem Wechsel der Strömungspumpe (Pilzlederkoralle) so oder so notwendig. Vermutlich wird vor allem links vom Mittelteil des Riffs ein grösseres Steingebilde gebaut.
      Folgendes "Problem": Mein Valenciennea Sexguttata Pärchen haben dort eine riesen Höhle gebaut. Ist das für diese zu stressig wenn ich denen die Höhle beim Umbau zerstöre? Gibt es da ein andere mögliche Probleme? (mal nebst einem Cyanobefall)
      20200116_120818_HDR.jpg
      (weitere Referenzbilder im Anhang)

      Tageslicht
      Wie man vermutlich sieht ist das Licht durch den Tag sehr Weiss. Ich würde da gerne aus optischen Gründen etwas mehr blau reinbringen. (langsam anpassen) Sollte das gehen oder würdet ihr mir da abraten?

      Korallen
      Da hätte ich drei Fragen:

      1. Mein Affenhaar hat sich am Boden und ungewollt an einem Stein Festgemacht. Kriege ich das Affenhaar noch vom Stein weg oder muss ich versuchen den Stein zu brechen?
      2. Ich dachte mir, das ich mit dem Affenhaar die Rückwand bewachsen lassen kann, was haltet ihr davon und muss ich dabei etwas spezielles beachten?
      3. Auf dem Riff ist eine Kugelartige Koralle (leider weiss ich den Namen nicht). Diese macht sehr lange Tentakeln am Abend. Kann ich neben dieser Koralle eine Weichkoralle hinsetzen? (z.B. die Weisse Koralle rechts unten im Bild)
      20200116_120818_HDR.jpg

      Solltet ihr noch grobe Fehler bei den Setzpositionen der Korallen sehen bitte bescheid geben :)

      Muschel
      Meine Tridacna hat sich am Aquarienboden festgemacht. Ist das problematisch? (anscheinend hat sie sehr grosse freude sich ab und zu zu drehen).
      Files
      Gruss
      Kerim
    • Koroyosh wrote:

      Einerseits will ich insgesamt den Fischen mehr Versteck und Schlafmöglichkeiten bieten
      :thumbsup:

      Koroyosh wrote:

      Folgendes "Problem": Mein Valenciennea Sexguttata Pärchen haben dort eine riesen Höhle gebaut. Ist das für diese zu stressig wenn ich denen die Höhle beim Umbau zerstöre?
      Die kommen drüber hinweg.
      Meine V. puellaris buddeln regelmässig an verschiedenen Orten.

      Koroyosh wrote:

      Wie man vermutlich sieht ist das Licht durch den Tag sehr Weiss. Ich würde da gerne aus optischen Gründen etwas mehr blau reinbringen. (langsam anpassen) Sollte das gehen oder würdet ihr mir da abraten?
      (Auf Fotos ist die Farbe nicht abschätzbar.) Ich habe gute Erfahrungen mit relativ viel Blauanteil gemacht. Bei wie viel % sind die blauen LED? 10% Schritte sind sicher problemlos.

      Koroyosh wrote:

      Kriege ich das Affenhaar noch vom Stein weg
      Mit der Pinzette fein säuberlich abreissen. Kann sehr viel Arbeit sein und setzt voraus, dass du gut ran kommst.
      Gruss Ben
      Mitglied im VMN

      Seepferdchenbecken, ein Riffbecken und kleine Aufzuchtbecken
      Biete diverse Korallen und Ableger
    • Ben Kimmich wrote:

      (Auf Fotos ist die Farbe nicht abschätzbar.) Ich habe gute Erfahrungen mit relativ viel Blauanteil gemacht. Bei wie viel % sind die blauen LED? 10% Schritte sind sicher problemlos.
      Grundeinstellung
      Weiss 79%
      Violett 57%
      Blau dunkel 100%
      Blau Hell 100%

      Das ganze läuft dann auf insgesamt 60% der möglichen Leistung. Optisch ergibt dies dann tatsächlich ein sehr weisses Licht.. so ziemlich genau so wie auf dem Bild.

      Morgens/Abends
      Grundeinstellung
      Weiss 5%
      Violett 24%
      Blau dunkel 64%
      Blau Hell 45%

      Wieder auf 60% der Leistung

      Lampe läuft momentan glaube ich 13-14 Stunden... sollte ich aber glaube ich noch auf 12 reduzieren.

      Wobei ich jetzt generell nur eine Sache nach der anderen Ändern will um das Ganze nicht zu stressig zu gestalten.
      Gruss
      Kerim