Valenciennea sexguttata machen riesigen Sandhaufen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Valenciennea sexguttata machen riesigen Sandhaufen

      Seit einiger Zeit habe ich jetzt zwei Valenciennea sexguttata in meinem Becken. Nach kurzer Zeit haben die Angefangen Sand zu einem riesigen Haufen zusammen zu werfen, was mir die Korallen bedroht und meiner Muschel auch den nötigen Sand zum stehen wegnimmt.

      Kann und soll ich den Sand jeden Tag wieder im Becken verteilen, bis die Grundeln aufhören oder ist das Kontraproduktiv? Und gibt es sonst etwas was ich dagegen tun kann?

      Aber jetzt erstmal die grauenhaften Algenbeläge entfernen^^
      Files
      Gruss
      Kerim
    • Salzkruste wrote:

      Ja, das ist für Grundeln üblich... Dein tägliches "Sand-verteilen" wird nicht viel bringen. Die Grundeln beginnen ganz einfach wieder von vorne.

      Am besten entfernst du die Korallen und Muscheln in der Nähe und lässt die Grundeln budeln.

      Grüße Marco
      Sie buddeln ja nicht nur sondern schaufeln dann sand rund um eine Säule^^ Im Laden oder bei anderen Aquarianer habe ich nicht solche riesige Sandhaufen gesehen (wenn überhaupt). Wäre halt schade, weil dadurch ein nicht gerader kleiner Teil des Aquariums nicht mehr nutzbar ist :(

      Ich mach mir mal Gedanken, was ich da machen kann^^
      Gruss
      Kerim
    • Hoi Kerim

      Neben dem Baggern zum Fressen, baggern sie auch um sich eine Höhle zu bauen.
      Biete ihnen genügend Sandhöhe (ca. 5cm oder mehr) und platziere ein paar Steine ohne Lichtrasterplatten, damit sie darunter ihre Höhle ausheben können.
      Während des Baus muss der Aushub natürlich irgendwo hin. Danach wirst du jeweils eine gewisse Zeit Ruhe haben, bis sie ihr Zuhause wieder umbauen.

      Sind nur so 2-3cm Sand vorhanden, dann wird der Sand angehäuft.
      Wenn sie nirgends drunter können, dann häufen sie den Sand noch höher an.
      Wer Lichtrasterplatten drunter hat, der muss diese zur benötigten Sanddicke hinzurechnen.
      Gruss Ben
      Mitglied im VMN

      Seepferdchenbecken, ein Riffbecken und kleine Aufzuchtbecken
      Biete diverse Korallen und Ableger