Anfängerin in die Welt der Süsswasser Aquaristik

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Anfängerin in die Welt der Süsswasser Aquaristik

      Hallo zusammen

      Ich möchte mir für den Anfang ein Juwel Rio 450 kaufen, da ich für den Anfang einfach nicht das Geld habe für ein "individuelles Aquarium". Dieses werde ich dann mal in Angriff nehmen. Für den Anfang und Einstieg bin ich sicher mit einem Juwelset gut aufgehoben oder?

      ch habe Null Bock Ahnung wie ich dann vorgehen muss wenn das Möbel steht, Einrichtung, Pflanzen, Wasser, Fische usw.

      Habt ihr Empfehlungen usw? An wenn kann ich mich wenden oder hilft mir sogar bei der Einrichtung, Empfehlung usw?

      Danke für eure Antworten
    • bluewatercat wrote:

      Für den Anfang und Einstieg bin ich sicher mit einem Juwelset gut aufgehoben oder?
      Hallo Namenlose

      Ja mit einem Juwelset bist du in der Süsswasseraquaristik zu Beginn gut aufgehoben.

      Empfehlung: Zuerst die Fische wählen (nicht kaufen), dann das Becken passend zu den ausgewählten Fischen einrichten und erst dann die Fische kaufen.
      Die Zusammensetzung der Fische ist einer der wichtigsten Punkte für deren Wohlbefinden. Lass dich in einem Fachgeschäft beraten oder poste mal, was dir so gefällt.
      Gruss Ben
      Mitglied im VMN

      Seepferdchenbecken, ein Riffbecken und kleine Aufzuchtbecken
      Biete diverse Korallen und Ableger
    • Vielen Dank für die Antwort
      Das ist ja das Problem, ich weiss noch nicht welche Fische oder muss sagen weiss nicht welche Fische optimal sind, gibt ja soviele.

      Gibt es im Net Infos der einzelnen Fische, welche Zusammenpassen, Anforderungen usw?

      Ich habe einfach noch sehr gerne wenn es die vielen grünen Pflanzen hat. Zuerst wollte ich Malawis aber dies habe ich dann für mal in Zukunft verschoben, da muss denn ein anderes Aquarium her und ausserdem sind mir diese doch etwas zu Karg mit der Ausstattung.
    • Hi „?“

      Naja, ich glaube kaum dass dir hier jemand einen passenden Besatzvorschlag machen kann oder will. Was gefällt musst du schon selber herausfinden. Anschliessend kannst Du Deine Vorstellungen hier posten, dann erhälst Du sicher Kommentare und Empfehlungen dazu.

      Und nicht alles was auf Fotos im Net hübsch aussieht, verhält sich auch spannend. Vielleicht auch mal durch diverse Zoohandlungen streifen und die Tiere beobachten.

      Gerade im Süsswasser gibt es allerhand Fischies mit - nach meinem Geschmack - total langweiligem Charakter. Da verzichte ich gerne auf das Grün und stelle einen hübschen Trupp Malawi- oder Tanganjikabuntbarsche zusammen... :D

      Gruess
      Andi
    • Hallo!
      wenn du Pflanzen möchtest, hast du schon richtig bemerkt, kommen viele Barsche nicht in frage. Algenfresser wie Antennenwelse sind Ratsam.
      Eine Bodenheizung ist genial, da das aufsteigende warme Wasser den Bodengrund langsam durchspült. Stecke dann bei jeder Pflanze eine Dennerle Düngerkugel in den Wurzelballen und du hast abgesehen vom Licht schon das wichtigste. Beim Licht sind genug T5 oder T8 Röhren für Pflanzen auf dem Markt. Ich hatte damals über dem 2Meter Becken zwei 70W HQI Brenner im Einsatz. Bei Bodenheizungen musst du einfach im Sommer die Temperatur im Auge behalten. Einen Vernünftigen Topffilter brauchst du auch noch. Diesen besser zu gross als zu klein wählen. Am besten die Eheim Classic oder ähnliche Runde Topffilter ohne integrierte Heizung. CO2 regelmässig messen und wenn es zu niedrig ist langsam mit CO2 anfangen.

      Gruss Kai
      Files