AL sol blue

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hi

      Von denen habe ich einige, die ältesten laufen seit 7 Jahren. Einstellung für alle 3 Farben gleich, idealerweise aber nie voll aufdrehen, dann halten sie viel länger.

      Meiner Ansicht nach bis heute die beste Aquarienbeleuchtung aller Zeiten. Schade, dass es keine Ersatzpucks mehr gibt...

      Gruss
      Andi
    • Hoi Michel

      Ich habe auch noch 3 AI Sol Blue über meinem Riffbecken und bin sehr zufrieden damit. Habe diese 2011 gekauft und mir damals ausgerechnet, dass ich, falls die Module 3 Jahre lang halten, den Break-even erreicht haben werden mit Stromkosten und T5-Ersatzröhren gegenüber der Investition in die AI Sol Blues. Jetzt laufen sie schon weitere 4 Jahre und sind nicht totzukriegen (wobei ich zwischenzeitlich alle Netzteile ersetzt habe, die gehen nach ein paar Jahren kaputt).

      Mein Plan ist, dass ich die Module, wenn immer mir ein günstiges gebrauchtes AI Hydra 52 Modul vor die Füsse läuft, schrittweise ersetze. Derzeit habe ich 3 Sol Blue und 2 Hydra 52 über meinem 800 Liter Becken 120x120cm.

      Gruss
      Andreas

      Anbei meine Einstellungen für die 3 Farben, keep it simple stupid:

      Royalblau.jpeg
      Blau.jpeg
      Kaltweiss.jpeg
      120x120x70cm mit TB im Keller, Triton-Methode, 4 AI Sol Blue ,1 Hydra 52 LED, Bubble King 250, Theiling Rollermat Vliesfilter, Abyzz A200, Grotech TEC III NG/EP II, Vertex Deluxe Puratek 200. 3 Zuchtbecken im Bypass und 280 Liter Zuchtanlage. Zucht von Amphiprion Ocellaris. Entwicklung von Zubehör für Aquarianer und Züchter.