Mückenschutzmittel im Zimmer mit Aquarium

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mückenschutzmittel im Zimmer mit Aquarium

      Guten Tag! Wie schützt Ihr Euch denn vor Stechmücken, wenn ein Aquarium im Raum steht? Darf man dann die "normalen" Mückenschutzmittel benutzen, wenn das Aquarium gut abgedeckt wird? Auf der Verpackung steht meist "für Wasserorganismen sehr giftig"... Vielen Dank im Voraus!
    • Hi Cattalpa

      Ich bin da sehr strickt: keine Sprays, keine Duftkerzen, keine Parfums usw.
      Wenn du einen Abschäumer hast, ist davon auszugehen, dass sich alles was in der Raumluft ist, auch ins Wasser gelöst werden kann. Ausser du hast noch einen Luftfilter (FM Skim Breeze) vor dem Abschäumer und eine gute Kohlefilterung im Becken.
      Aber ein Mittel im Aquariumzimmer zu benutzen wo explizit drauf steht, dass es für Wasserorganismen sehr giftig sei, würde ich als grobfahrlässig bezeichnen. Ich habe vor meiner Balkontür einen Minzestrauch stehen, seither sind praktisch keine Mücken mehr in der Wohnung.

      Die Frage ist aber absolut berechtigt und wird immer wieder in verschiedenen Zusammenhängen mit Aquaristik gestellt. Die Menge macht halt das Gift.

      LG Olivier
    • Hallo

      Da ich der beste Mückenmagnet weit und breit bin, habe ich seit 3 Jahren regelmässig im Sommer und Herbst einen Mückenstecker im Schlafzimmer im Einsatz. Türe des Nachts offen und direkt ans Zimmer mit dem grossen Aquarium angrenzend.
      Auf den Flüssigkeitsbehältern, die verdampft werden, steht explizit: sehr giftig für Wassertiere!
      Mein Gewissen ist riesig, doch ich konnte bisher keine negativen Auswirkungen erkennen...
      Auch im Keller setze ich 2-3x pro Jahr einen Stecker kurzzeitig ein um der Stechmücken Herr zu werden.
      Gruss Ben
      Mitglied im VMN

      Seepferdchenbecken, ein Riffbecken und kleine Aufzuchtbecken
      Biete diverse Korallen und Ableger