Becken / Technikbecken

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Becken / Technikbecken

      Hallo Zusammen,

      möchte im Frühjahr 2016 wieder in die Meerwasseraquaristik einsteigen. Es lässt Mir einfach keine Ruhe. Habe mein 840l Becken wegen erneutem Kindernachwuchs aufgelöst.
      Ein 2000cm Becken kommt sicher nicht mehr in Frage, da der Platz einfach nicht vorhanden ist. Ein 350l-450l ist daher realistisch.
      Nach dem Moto etwas kleiner dafür feiner... :)
      Als gelernter Schreiner werde ich das Untermöbel selber herstellen.
      Nun meine Frage:
      Wo bekomme ich separate Glasbecken mit Bohrungen sowie Technikbecken.
      Kennt jemand Hersteller in der Schweiz?

      Besten Dank

      Gruss Rolf
    • hallo rolf,

      schön das du weiter machen willst mit dem schönen hobby. um ein technikbecken zu machen braucht es nicht viel. ich baue die für mich selber. messe deinen raum aus wo du es haben willst und kaufe die ein normales becken der grösse. dan bei einem glaser vorbei gehen der dir die unterteilungscheiben schneiden kann nach deinen wünschen und kammern die du dan machen kannst.
      es giebt auch fertige technikbecken. sonst frage doch stefan.g von meerarium. er kennt sich da aus und ich kann ihm dan meine pläne geben von 5 kammern tb's. für die höhen der kammern würde ich mich zuerst um den abschäumer kümmern weil der braucht platz ist ist die grundlage für die masse die du dan verbauen kannst. zwangsdurchlaufung und für algen, bioballs, wie auch immer was du den da drin haben willst. gutes gelingen wünsch ich dir.
      Gruss Fischerjoe
      Mitglied im VMN

      Ein paar Aquarien von 5ml bis 280 Liter. (I) Phyto und Zooplankton Kulturen.
      Neid muss man sich erarbeiten,den kriegt man nicht umsonst. Man gönnt sich ja sonst nichts !
    • Hallo Rolf

      Vor ca. 3 Monaten habe ich 3 Schweizer Aquarienbauer angeschrieben. Kurzes Fazit:

      - Von sehr nett, bis gar keine Antwort über Saufrech!!!

      Schlussendlich habe ich mich über einen Tipp aus diesem Forum, an die Firma Aquarienbau Emmel aus DE gewandt. Telefone wurden freundlich entgegen genommen. Angebot sehr schnell mit Referenzen zugeschickt. Meine Sonderwünsche wurden 1:1 übernommen.

      Preislich sicher höher als manch andere.... dafür um einiges professioneller und Nerven schonender.

      Gruss
      Marco