Search Results

Search results 1-20 of 649.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Auflösung MW-Aquarium

    Christian - - Verkauf & Tausch

    Post

    Schade! Gruss Christian

  • Alpen Dropoff

    Christian - - Aquarienvorstellungen & Projekte

    Post

    Hoi Martin Cooles Teil! Acryl? Gruss Christian

  • Hi Dennis kann gut sein. Vorsichtig mit einem Becher abschöpfen, was sich im Lichtkegel einer Taschenlampe an Larven versammelt, dann umsetzen. Ich drück die Daumen! Gruss Christian

  • Hi Dennis, super Sache! Mit Brachionus geht es sicher besser, vor allem, wenn du die Brachionus noch anreicherst (WENIG davon zu den Brachionus geben, die strudeln das dann in sich hinein und es steht somit den Fischlarven zur Verfügung). Gelege aus den Becken nehmen bringt oft nur Ärger. Frisch geschlüpfte Fischlarven lassen sich gut transportieren (Temperatur halten!), aber ich hatte mal rund 10 Tage alte ocellaris transportiert, da kippte gut die Hälfte tot um (Stress?). Gruss Christian

  • Hallo Klaus Willkommen im Forum! Ich habe das Futter auch schon gesehen und finde es eine gute Idee, statt Fischmehl Insektenmehl als Eiweissquelle zu nehmen. Für Süsswasserfische geht das sicher, ob der HUFA-Anteil für die MW-Fische, die diese teilweise nicht selber herstellen können, genügend ist müsste man nachforschen. Wir haben am nächsten Samstag dazu noch einen Austausch unter Freunden. Gruss Christian

  • H. Barbouri

    Christian - - Nachzuchten

    Post

    Hoi Thomas, das freut mich! Dann lies dich mal ein, Futter kannst du von uns haben. Gruss Christian

  • H. Barbouri

    Christian - - Nachzuchten

    Post

    Hoi Thomas Aha. Wie Ben schreibt, A - CH Transfer von Seepferdchen (auch kleinen) geht nicht wegen Cites, Leider! Aber wenn du genügend Zeit und Geduld hast, kannst du es ja selber probieren. Futter darf man über die Grenze nehmen... Was meinst du? Gruss Christian

  • H. Barbouri

    Christian - - Nachzuchten

    Post

    Hallo Thomas Was für Probleme hast du denn genau? Und wie könnte dich der VMN ünterstützen? Am besten schreibst du hier, worum es dir geht. Gruss Christian

  • chromis viridis

    Christian - - Nachzuchten

    Post

    Hoi Alex So gings mir auch, es scheint, als ob ich kein passendes Futter anzubieten hatte, und nach dem Aufbrauchen des Dottersackes sind sie verhungert. Vielleicht wären kleine Cops was (A. tonsa, P. crassirostris, A. panamensis, so in der Art), dann würd ich aber mit nicht zu vielen Larven versuchen, denn die Cops vermehren sich nicht so schnell wie Brachionus. Viel Glück, Gruss Christian

  • Hoi Vera Futter enthalten keine Rohasche, die bleibt übrig wenn man es (zu analytischen Zwecken) verbrennt: royal-canin.de/produkt-faq/was…dlich-fuer-mein-tier.html Gruss Christian

  • Hoi Mäge OK, danke für die Ausführungen! Liebe Grüsse Christian

  • Hoi Mäge Super Sache, danke fürs dokumentieren! Wie läuft das genau mit Javel und Ascorbinsäure? Liebe Grüsse Christian

  • Meine Nachzuchten

    Christian - - Nachzuchten

    Post

    Hoi Markus Dass am Morgen geschlüpft wird, konnte ich auch schon bei den fridmanis beobachten. Ich drück dir weiterhin die Daumen! Gruss Christian

  • Hi Ric Hast du einen Link zu dem Text? Gruss Christian

  • neue 9090 LED?

    Christian - - Beleuchtung

    Post

    Hoi Ben 9090 ist eine LED-Dimension, von Zemos: zemosled.com/kor/home/technology02.html Gruss Christian

  • Hallo Vera Willst du versuchen, sie aufzuziehen? Phyto- und kleines Zooplankton helfen sicher. 1-2 Monate frei schwimmen kann schwierig werden, je nach Pumpen usw.. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen! Gruss Christian

  • Hallo zusammen Auch von meiner Seite: Alles Gute im 2018! Liebe Grüsse Christian

  • Hi Björn Freut mich zu hören! Wenn du mit den Rückförderpumpen viel Bewegung erzielen willst, wär vielleicht sowas noch eine Idee: youtube.com/watch?v=rgZByvBaFXc hab ich gestern beim stöbern entdeckt.. Gruss Christian

  • Hoi Björn Tönt so, als würden die Bläschen im Aquarium durch die Rückförderpumpe entstehen. Wird Wasser durch einen Engpass gedrückt, "spannt" es sich. Ich kann das bei uns in der Bar am Wasserhahn demonstrieren: Ein Glas Wasser, mit dem Wasserhahn nur leicht geöffnet gezapft, enthält feine Bläschen. Mit voll geöffnetem Hahn gezapft hat es keine Bläschen drin. Oder "return pump cavitation"? Auch interessant: saltwatersmarts.com/dissolved-…-problems-solutions-6496/ Die Bläschen müssen nicht zwing…

  • Hoi Björn Ich hatte mal ähnliche Probleme. Meiner Meinung nach führt eine zu hohe Belastung mit festen und gelösten organischen Stoffen (dissolved organic matters - DOM) zu Problemen wie Luft in der Bauchtasche und Gasblasenkrankeit. Schön beschrieben, auch Lösungsansätze, ist das hier (Post 2, ab Abschnitt 21): seahorse.com/forum/sick-seahorse-3 So als Idee, vielleicht findest du etwas, was dir weiterhilft, auch für die anderen. Gruss Christian